Nutzen Sie das kreative und unternehmerische Potenzial der Hochschule München

Wir organisieren Praxisprojekte („Challenges“), in denen Studierende an Problemen aus dem Bereich der Digitalisierung arbeiten, die von Akteuren im öffentlichen Sektor benannt wurden. Hierbei werden wir von Amazon Web Services mit state-of-the-art Cloud-Technologien und der Innovationsmethodik "Working Backwards" unterstützt.

Challenges bestehen aus konkreten Problemen, die sich aus der Arbeit einer Organisation ergeben, und zu denen es keine offensichtliche Lösung gibt. Wir möchten also nicht Lösungen entwickeln, die Sie sowieso geplant haben, sondern gemeinsam mit Ihnen das Problem analysieren, Lösungsvorschläge erarbeiten und diese im Lauf des Projekts weiterentwickeln (mehr zu unserem Ansatz).

Erwartungen

Wenn Sie sich entscheiden, eine Challenge mit uns durchzuführen, erwarten wir, dass Sie sich möglichst aktiv an der Challenge beteiligen (Co-Creation). Sie präsentieren den Studierenden zu Beginn der Challenge das Problem und nehmen am Ende die Ergebnisse ab. Darüber hinaus sollten Sie sich aktiv am Innovationsprozess beteiligen und so den Studierenden helfen, sinnvolle Lösungen zu entwickeln.

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung veröffentlichen wir die Ergebnisse unter einer Open-Source-Lizenz. Das bedeutet, dass die Ergebnisse der Allgemeinheit zugute kommen und z.B. auch von anderen Organisationen verwendet werden können. Das betrifft die Artefakte, die den Innovationsprozess illustrieren (Pressemitteilung, FAQ und Visualisierung), und ggf. den Quellcode, aber nicht die Daten, die während der Challenge gesammelt werden.

Auswahl

Wir sammeln Vorschläge für Challenges und entscheiden zweimal im Jahr, welche Challenges wir umsetzen. Stichtage zum Einreichen von Challenges sind der 15. Juni für das Wintersemester und der 15. November für das Sommersemester.

Kriterien, nach denen wir Challenges auswählen, sind u.a. der gesellschaftliche Impact, der Grad der Innovation, Machbarkeit und Skalierbarkeit sowie die aktive Unterstützung durch Sie als Challengegeber.

Beispiele für abgeschlossene Challenges finden Sie in unserer Challenge-Galerie.

Ihre Challenge

Wir suchen laufend nach spannenden neuen Projekten. Benutzen Sie unser Vorschlagsformular um Ihre Challenge einzureichen.

Oder sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen möchten!